Bericht Generalversammlung 22.06.2018

Am 22. Juni 2018 hielt der Förderverein Handball Wolfach e.V. (FHW) seine Mitgliederversammlung für die Geschäftsjahre 2016/2017 ab. Johannes Haas begrüßte als 2. Vorsitzender die anwesenden Mitglieder und zog ein kleines Resümee der vergangenen beiden Geschäftsjahre. Unterstützt wurden wie immer die TVW Vereinsschiedsrichter. Außerdem wurden Weihnachtsfeiern und Saisonabschlüsse der Jugendmannschaften sowie die Trommelgruppe finanziell unterstützt. Zudem wurden für einen hohen Betrag Air-Bodies für Trainingszwecke angeschafft. Uta Ludwig referierte kurz über die Kassenlage. Der Verein sei finanziell gut aufgestellt. Es bestünde ein dickes Polster, um Anträge der TVW-Handballabteilung positiv zu bescheiden. Kassenprüferin Doris Glunk bescheinigte der Kassenwartin eine saubere Arbeit. Der gesamte Vorstand wurde von der Versammlung entlastet. Nach langer Durststrecke konnte endlich auch ein neuer 1. Vorsitzender präsentiert werden. Der 21-jährige Marc-Leon Schwarzer, zuletzt 10 Jahre als Chef-Trommler der SG Gutach-Wolfach aktiv, erklärte sich im Vorfeld der Versammlung bereit zu kandidieren. Er wurde dann auch einstimmig gewählt und darf nun die nächsten beiden Jahre die Geschicke des kleinen Vereins lenken. Dem scheidenden Vorsitzenden Frank Lehmann wurde ein Dank für die geleistete Vorstandsarbeit ausgesprochen. Auch die anderen Vorstandsposten waren neu zu wählen. Hier bleibt alles beim Alten. Schriftführer ist weiterhin Wolfgang Laiblin, die Kasse wird auch in den kommenden zwei Jahren von Uta Ludwig betreut. Auch Johannes Haas bleibt als 2. Vorsitzender in Amt und Würden. Mit dem neuen „Chef“ will man nun in Wolfach wieder präsenter werden, um den Handball in Wolfach weiter voranzubringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.